Dinkelhexe

Seit meiner Kindheit belasten mich Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und Allergien. 2007 erfahre ich durch einen Test Näheres und befasse mich mehr denn je mit Ernährung. Es folgt eine totale Umstellung der Ess- und Kochgewohnheiten.
Durch den Verzicht auf allergieauslösende Lebensmittel, Fertigprodukte, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Farbstoffe usw. hat sich der Gesundheitszustand deutlich verbessert.
Doch dann kam im Jahr 2010 MCS (Multiple Chemikalien Sensibilität) hinzu. Nochmals wird alles ganz anders. MCS macht einsam, weil der soziale Kontakt fast gänzlich zusammenbricht.
Jammern hilft nichts! Der Aufenthalt im Freien ist nach wie vor sehr riskant und äußerst selten. So wurde ich in unseren vier Wänden sehr kreativ und .... etwas verrückt (wie meine Kinder sagen *grins*).