lkrner

Blogvorstellung mein Fenster zur Welt – Leben mit dem Asperger-Syndrom

Hey meine Mitaliens,
hey ihr da draußen,

mein Name ist @lkrner_blog oder auch Lea, was euch lieber ist, und ich bin 23 Jahre alt. Bei mir wurde mit 18 Jahren das Asperger-Syndrom diagnostiziert. Dies ist eine Form von Autismus.

Warum ich mich dazu entschieden habe diesen Blog zu führen …
• Wissen über Autismus fehlt oft im Umfeld,
• Vorhandenes Wissen ist meist durch die Medien geprägt,
• Autismus wird oft nicht gesehen,
• Nicht jede autistische Person ist gleich,
• Nicht jede autistische Person will immer nur alleine und für sich sein,
• Das Problem ist zu wollen, aber häufig nicht zu können
• …

Worum es in meinem Blog geht …
• Bewusstsein für Autismus schaffen,
• Erfahrungen teilen und sich austauschen,
• Autismusrelevante Beiträge,
• Chancengleichheit,
• Alltägliche Probleme und Herausforderungen,
• Respekt und Wertschätzung
• …

An wen sich mein Blog richtet …
Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung, Autisten, Autistinnen, autistische Personen, Aspies, Menschen mit Asperger-Syndrom, Asperger-Autisten, Asperger-Autistinnen, Menschen mit Atypischen Autismus, Atypische Autisten, Atypische Autistinnen, Menschen mit frühkindlichen Autismus, frühkindliche Autisten, frühkindliche Autistinnen, Menschen mit High-Functioning Autismus, High-Functioning Autisten, High-Functioning Autistinnen, meine Mitaliens oder wie auch immer ihr am liebsten angesprochen werden wollt, eure Angehörigen, Freunde und Bekannte sowie Menschen, die am Thema Autismus interessiert sind.

Abschließend wollte ich noch einen Funfact einbauen. Viele Betroffene fühlen sich, als wären sie auf einem falschen Planeten gestrandet (Wrong-Planet-Syndrom). Daher übrigens die ungewöhnliche Mitaliens-Begrüßung.

Bitte verbreitet keinen Hass und keine Beleidigungen auf meinem Blog. Seid freundlich zueinander und natürlich auch zu mir. Es handelt sich hierbei um einen Meinungs-/ Erfahrungsblog. Es ist voll in Ordnung anderer Meinung zu sein. Es geht mir nur darum wie ihr es mitteilt. Ihr könnt auch gerne Feedback und Anregungen für weitere Themen dalassen. Wenn ich mir eine etwas größere Leserschaft aufgebaut habe, kann es sein, dass ich ab und an Umfragen schalte über Themen, die ihr lieber oder öfter lesen wollt und was ich alles besser machen kann. :)

Uploads:
Neue Beiträge folgen einmal in der Woche. Leider kann ich es nicht genauer eingrenzen. Sollte in einer Woche mal kein Beitrag erscheinen, folgen in der darauffolgenden Woche zwei oder ich weise darauf hin, dass es sich etwas im Zeitplan verzögert.

Vorlage Grund:
Vom XX.XX.20XX bis zum XX.XX.20XX erfolgen keine Beiträge, weil ... Deshalb ist es mir leider nicht möglich direkt Ersatzbeiträge zu schreiben.

Achtung: Ich bin weder Ärztin noch Autismustherapeutin. Ich bin Betroffene.

Viel Spaß beim Lesen!