sternfluesterer

Für mich ist es nach wie vor das Wichtigste, dass ich mir morgens (unabhängig von dem „ich kenn Dich nicht, aber ich wasche Dich trotzdem“) mit gutem Gewissen im Spiegel begegnen kann, obwohl ich so sehr weiß, dass der, der mir da begegnet, mir so oft im Weg steht und mir das Leben schwer macht.

Auf meinem ursprünglichen Blogportal hieß ich schweitzer wegen dem großen Humanisten und Wissenschaftler Albert Schweitzer, den ich sehr schätze, weil er eine wunderbare Ethik entwickelt, vertreten, verkörpert und auch wirklich gelebt hat. Ich glaube, er gehört zu den ganz wenigen Menschen, die keine „dunkle“ Seite haben. Er ist für mich wirklich GROß. Da er für mich schon so was wie ein Vorbild ist, ich mir aber nicht anmaßen wollte und werde je so zu sein wie er, war und blieb ich dort der klein(e) geschriebene "schweitzer".

Hier war dieser Nickname nicht mehr verfügbar, ebensoweinig der Name meines früheren Blogs (Sternfluesternblog).

Ich habe nun aus der Not eine Tugend gemacht, pflege jetzt meinen "Gedankenorbit" und betätige mich als "Sternfluesterer".

Unverändert ist die Kornblume auf meinem Avatarbild geblieben, weil sie meine Lieblingsblume ist.