Traugott Roser

Im September 2019 war ich zum ersten Mal auf dem Jakobsweg, fünf Wochen nach Santiago de Compostela. Seitdem reizt es mich immer wieder, den Rucksack zu packen, Wanderschuhe zu schnüren und mit Muschel und Pilgerpass ausgerüstet loszulaufen. Ein Theologe im Selbstversuch auf der Nachfolge. Ich will den Spuren anderer folgen und doch eigene Wege gehen.