manchmal_Lyrik Wolfgang Weiland

Fotografie fing an mir etwas zu bedeuten als ich 17 Jahre
alt war. 42 Jahre und einige Erfahrungen später ist es noch
immer so. Mit dem Übergang von Analog zu Digital ging eine
Pause einher, bis schließlich 2007 mit neuem Werkzeug Bilder
entstanden, die ich dann in einer Fotocommunity zeigte. Unter
diesen fügten sich nach und nach erste Texte ein, die auch
Gehör fanden. Dadurch ermutigt schrieb ich lyrische Anfänge
und möchte seither Schreiben ebenso wenig missen wie fotografische
Umsetzung von Gedanken.

Auf diesem Blog erwarten euch also Wortgebilde, Bildgedanken und
ein bisschen Teilhabe an Texten, Worten und Klanggebilden die mich
begleiten.

Ich würde mir wünschen, dass der ein oder andere
von hier etwas mitnimmt.

euer Wolfgang

für alle texte und bilder hier:
© copyright all images and lyrics wolfgang weiland